Veröffentlicht am 1 Kommentar

Spritzgießen, wie geht das eigentlich? Einführung Teil 1 | Auf dem Weg zum eigenen Spritzgussteil

Beim Fräsen meiner Laufschienen für Schiebeschlitten fallen immer sehr viele Kunststoffspäne an, die in Säcken meine Garage füllen. Das Material einfach zu entsorgen finde ich zu schade, daher bin ich auf die Idee gekommen, die Späne einfach zum Spritzgießen weiter zu verwenden. Ich hatte das große Glück die Firma Christmann Kunststofftechnik zu finden, die mich auf dem Weg von Späne hin zu einem fertig gespritzten Produkt an die Hand nimmt.

Im ersten Teil gucken wir uns zunächst an wie Spritzguss funktioniert und was neben der Maschine und dem Polymer in der Industrie noch so beachtet werden muss.

Nichts mehr verpassen!
Wenn du zu Projekten und Lösungen immer auf dem laufenden bleiben möchtest, dann abonniere doch einfach meinen Newsletter oder meinen YouTube Kanal Nachdenksport.

1 Gedanke zu „Spritzgießen, wie geht das eigentlich? Einführung Teil 1 | Auf dem Weg zum eigenen Spritzgussteil

Schreibe einen Kommentar