Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

So warte ich meine PRUSA 3D-DRUCKER

Auch 3D-Drucker müssen ab und an mal gewartet werden. Ihr habt euch schon länger ein Video gewünscht, indem ich zeige, wie ich meine Prusa 3D-Drucker warte. In diesem Video zeige ich Schritt für Schritt wie ich vorgehe.

Die Vorrichtung zum Messen der Riemenspannung findest du hier https://www.prusaprinters.org/prints/46639-tension-meter-for-the-mk3s-belts/files .

  • Schmiernippel für Linear-Lager: https://www.thingiverse.com/thing:4689145
  • Elektrischer Schraubendreher: https://amzn.to/3sReqVH **
  • eSun PLA+ Filament: https://amzn.to/3iIIMVH **

** Amazon Affiliate Link

Nichts mehr verpassen!
Wenn du zu Projekten und Lösungen immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann abonniere doch einfach meinen Newsletter oder meinen YouTube Kanal Nachdenksport.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

PRUSA MINI+ – Nichts für mich.

Ich wurde im Verlauf der letzten Monate viel nach dem Prusa Mini gefragt. Was ich ihm halte, ob ich ihn empfehlen kann. Ich persönlich fand den Drucker eher ungeeignet für mich, daher habe ich ihn lange unbeachtet gelassen. Nachdem nun der MINI+ erschienen ist wollte ich mir den Drucker aber dennoch mal ansehen, um mir eine Meinung bilden zu können. Während des Tests sind doch einige Schimpfwörter gefallen und ich weiterhin kein Fan dieses Druckers. Warum der PRUSA MINI+ nur mit Nacharbeit halbwegs taugt zeige ich im Video.

Elektrischer Schraubendreher ES121: https://amzn.to/3aK5vyQ *Amazon Affiliate Link

Nichts mehr verpassen!
Wenn du zu Projekten und Lösungen immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann abonniere doch einfach meinen Newsletter oder meinen YouTube Kanal Nachdenksport.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Prusa MK3S+ Lohnt sich ein Upgrade? Was ist neu?

Im November 2020 wurde der Prusa i3 MK3S+ veröffentlicht. Ich habe mir sofort einen bestellt um zu sehen was sich geändert hat und ob es sich lohnt einen MK3S auf einen MK3S+ zu upgraden. In diesem Video bekommt ihr mein ungesponsertes Review vom Drucker.

Blog Artikel Prusa: https://blog.prusaprinters.org/november2020_update_original_prusa_i3_mk3splus_miniplus_mini_kit_satin_steel_sheet_40870/

Nichts mehr verpassen!
Wenn du zu Projekten und Lösungen immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann abonniere doch einfach meinen Newsletter oder meinen YouTube Kanal Nachdenksport.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Prusa MK3S 3D-Drucker Mods. Welche Upgrades nutze ich noch?

Mein letztes 3D-Drucker Video ist nun schon etwas her und ich habe wieder einiges ausprobiert und an meinen 3D-Druckern geändert. Dies ist der erste Teil indem ich die Modifikationen an meinen Prusa MK3S Druckern zeige, die ich in der Vergangenheit genutzt habe und die ich heute noch in Verwendung habe. Dabei zeige ich die Vor- und Nachteile der einzelnen Mods und was sich aus meiner Sicht lohnt und was nicht.

Bed Level Correction: https://help.prusa3d.com/en/article/bed-level-correction_2267/

Meine aktuellen Upgrades:

Mods aus der Vergangenheit:

Nichts mehr verpassen!
Wenn du zu Projekten und Lösungen immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann abonniere doch einfach meinen Newsletter oder meinen YouTube Kanal Nachdenksport.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Trockenschrank: Aktiv Filament trocknen. Konzept und Bau des Korpus. Teil 1

Meine Filament-Lagerung in transparenten Kunststoffcontainer mit Trockenmittel wird mir zu klein und trocknet zu langsam. Was neues muss her. Im ersten Teil stelle ich euch mein Konzept eines Trockenschranks vor und baue den Korpus.

Verwendete Werkzeuge (Affiliate Links):

Nichts mehr verpassen!
Wenn du zu Projekten und Lösungen immer auf dem laufenden bleiben möchtest, dann abonniere doch einfach meinen Newsletter oder meinen YouTube Kanal Nachdenksport.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

3D-Druck: Die richtige Riemenspannung

Ein zu straffer oder zu loser Riemen kann sehr negative Auswirkungen auf das Druckergebnis haben. Ich habe über die Zeit ein paar Varianten ausprobiert und zeige wie ich meine Riemenspannung einstelle.

Nichts mehr verpassen!
Wenn du zu Projekten und Lösungen immer auf dem laufenden bleiben möchtest, dann abonniere doch einfach meinen Newsletter oder meinen YouTube Kanal Nachdenksport.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

3D-Drucker Kalibrieren. SUPER Qualität OHNE XYZ Steps-Manipulation. Teil 2/2

Im ersten Teil habe ich euch gezeigt wie so ziemlich jeder 3D-Drucker genaue Ergebnisse produzieren kann. Die Methode hat allerdings Nachteile, die nicht jeder in Kauf nehmen möchte. In diesem zweiten Teil zeige ich euch eine Methode speziell für Marlin basierte Drucker, die eine genaue Kalibrierung ermöglicht auch OHNE die Schritte/mm für die XYZ-Achse zu verändern.

Im 2. Teil kalibriere ich:

  • Max. Volumetric Speed
  • Hotend Temparatur
  • Linear Advance

Benötigt wird dafür eine Möglichkeit Kommandos direkt an den Drucker zu senden, z.B. per https://www.pronterface.com/ oder https://octoprint.org/. Ein gutes Markenfilament mit einer max. Toleranz von 0,05 mm und Zeit.

Verwendete Modelle:

Weitere Links:

  • Calculating flow rate guide: http://www.desiquintans.com/flowrate/
  • Marlin Linear Advance: https://marlinfw.org/docs/features/lin_advance.html
  • K-factor Calibration Pattern: https://marlinfw.org/tools/lin_advance/k-factor.html

Nichts mehr verpassen!
Wenn du zu Projekten und Lösungen immer auf dem laufenden bleiben möchtest, dann abonniere doch einfach meinen Newsletter oder meinen YouTube Kanal Nachdenksport.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

3D-Drucker Kalibrieren. Genaue und maßhaltige Drucke Teil 1/2

Ich zeige euch wie ich meine 3D-Drucker kalibriere, um maßhaltige und optisch einwandfreie Ergebnisse zu erhalten.

Im 1. Teil kalibriere ich:

  • den First Layer / Erste Schicht
  • die steps/mm der E-Achse (esteps)
  • den Extrusion Multiplier oder auch Flow Rate
  • steps/mm für die X, Y und Z-Achse

Benötigt wird dafür eine Möglichkeit Kommandos direkt an den Drucker zu senden, z.B. per https://www.pronterface.com/ oder https://octoprint.org/. Ein gutes Markenfilament mit einer max. Toleranz von 0,05 mm und Zeit.

Nach der Kalibrierung ist der Drucker auf das jeweilig verwendete Filament kalibriert. Die Einstellungen sollten bei der Verwendung von anderem Material auf jeden Fall nochmal geprüft werden. Eventuell auch größere Modelle als der 20x20x20 Würfel gedruckt werden, um zu prüfen ob die Steps/mm für die X, Y, Z Achse eventuell Abweichungen zu stark kompensieren.

Verwendete Modelle:

Nichts mehr verpassen!
Wenn du zu Projekten und Lösungen immer auf dem laufenden bleiben möchtest, dann abonniere doch einfach meinen Newsletter oder meinen YouTube Kanal Nachdenksport.