Veröffentlicht am 1 Kommentar

Ausblick auf richtig gute Laufschienen für Schiebeschlitten und Co.

Jeder Holzwerker hat wohl schon mal einen Schiebeschlitten gebaut und auch die damit verbundenen Laufschienen aus Holz. Ich selber habe schon unzählige Schienen auf meine Nuten eingepasst und wollte jetzt endlich mal eine Lösung die dauerhaft funktioniert. Egal wie abgenutzt meine Nuten sind, egal welche Jahreszeit gerade vorherrscht. Hier ist mein Ergebnis.

Nichts mehr verpassen!
Wenn du zu Projekten und Lösungen immer auf dem laufenden bleiben möchtest, dann abonniere doch einfach meinen Newsletter oder meinen YouTube Kanal Nachdenksport.

1 Gedanke zu „Ausblick auf richtig gute Laufschienen für Schiebeschlitten und Co.

  1. Coole Sache, obwohl das Prinzip nicht wirklich neu ist. Ist nicht böse gemeint, aber so ähnlich wollte ich das mit diesen leisten probieren: https://www.ebay.de/itm/300-400mm-Aluminium-Alloy-Miter-Bar-Slider-Table-Saw-Gauge-Rod-Woodworking-Tool/164020295415?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&var=463641804582&_trksid=p2057872.m2749.l2649

    Da dein System aber nastürlich viel besser ist, (Kustoff etc.), werde ich mir auf jeden Fall deine Laufschienen zulegen. Mit den Platten dazu noch anzufertigen finde ich auch sehr gut und erleichtert mir einiges, da ich noch zu den Anfängern gehöre was Holzbearbeitung etc. betrifft.

    Mach weiter so, habe mir auch schon die “Einstellhilfe” und “Lagerbuchsen” für meine “BOSCH Tischkreissäge GTS 635-216 PRO” von dir geholt und bin sehr zufrieden damit.

Schreibe einen Kommentar